Optimierungen / Performance


Artikeltexte, Kategorietexte, Seiteninhalte und News optimieren

Bei aktivierter Einstellung optimiert das Snackys-Template deine eigens erstellten Inhalte. Dadurch werden Bilder, Videos und iFrames erst nach dem Seitenladen nachgeladen. Diese Einstellungen optimieren folgende Inhalte:

  • Artikeltexte optimieren: Beschreibung & Kurzbeschreibung (aus der WaWi)
  • Seiteninhalte optimieren: Seiten aus "Eigene Seiten" und deine im Plugin erstellten Snackys-Inhalte
  • News optimieren: Deine erstellten Blogbeiträge

Vorsicht beim Kopieren aus Word

Beim Kopieren von Texten aus Programmen wie Word werden deine dort verwendeten Schrift-Styles mit kopiert. Das kann das Erscheinungsbild deines Shops stören, wenn in der Artikelbeschreibung plötzlich andere Schriftarten und -farben verwendet werden. Das Onlinetool WORDHTML hilft dir dabei dies zu verhindern. Kopiere einfach deinen Text aus Word in das Fenster, wechsel dasnn zum Tab "HTML" und füge diesen Code direkt im HTML-Editor in deiner WaWi ein.


1. Sliderbild LazyLoad deaktivieren

Bilder die sich im sichtbaren Bereich, also der Bereich der beim Laden der Seite direkt sichtbar ist, sollten nicht nachgeladen werden. Wenn du den Slider jedoch durch eine Template-Anpassung oder das Einfügen von Snackys-Inhalten und/oder OPC-Elementen außerhalb des sichtabren Berieches gebracht hast, kannst du diese Option auf Nein stellen um auch das erste Bild im Slider nachzuladen

Optimierung von Bildern

Stelle sicher, dass deine Slider-Bild nicht größer als die Maximalbreite deines Shops sind. Ist dein Shop z.B. maximal 1500px Breit, muss dein Slider-Bild auch nicht breiter als 1500px sein, das schont auch die Ladezeit. Die Maximalbreite deines Shops kannst du übrigens so ändern: Zeigen

Zudem kannst du deine Bilder mit dem Onlinetool TinyPng verlustfrei komprimieren. Besonders die Dateigröße von PNG-Bildern wird ohne Qualitätsverlust oftmals um 80% verringert.


Produktbild Lazyload deaktivieren

Auch hier gilt: Bilder im sichtbaren Bereich sollten nicht nachgeladen werden. Daher werden die ersten Bilder auf Kategorieseiten im Snackys-Template direkt geladen. Je nachdem wie viel Artikel pro Reihe bei dir angezeigt werden, kannst du in der nächsten Einstellung die Anzahl dieser Bilder anpassen.

Wenn sich die Produktbilder in der Kategorieübersicht durch Template-Anpassungen oder eigene Inhalte au´ßerhalb des sichtabren bereichs befinden, kannst du diese Option deaktiovieren

Azahl an Artikel pro Reihe selbst bestimmen

Im Snackys-Template kannst du selbst einstellen, wie viele Artikel pro Reihe in Slidern und der Kategorieübersicht angezeigt werden sollen. Wie das geht erfährst du hier: Zeigen

Loading ...