Jetzt neu: Deine Shop-Performance als Bundle ×
Inhalt

Die Konfiguration ist für Shop 4 und Shop 5 identisch.
Es werden die Screenshots aus Shop 5 gezeigt.

Installation Shop 4

  • Lade die heruntergeladene Zip-Datei über die Pluginverwaltung hoch
  • Installiere das Plugin KM Profi Artikelpreise
  • Wechsle in das Plugin und fahre mit den Einstellungen fort

Installation Shop 5

  • Kaufe / Teste das Plugin über den JTL Extension Store
  • Verknüpfe deinen Shop mit deinem JTL Kundencenter Account
  • Nun steht dir das Plugin im Pluginmanager zur Verfügung und du kannst es in deinem Shop installieren
  • Wechsle in das Plugin und fahre mit den Einstellungen fort

Artikel aktivieren

  • Klicke im Tab Artikel auf den Button Neue Artikel-Preiskonfiguration
  • Gebe dann die Artikelnummer des Artikels ein und klicke auf speichern

Artikel Felder bearbeiten

Du kannst die Freitextvariationen deines Artikels manipulieren, sodass diese z.B. nur auf Zahlen reagieren, sowie mit Mindest- & Maximalwerten versehen, um sicher zu gehen dass die Kundeneingaben valide sind. Gehe dazu in der Übersicht im Preis Profi Plugin auf einen aktivierten Artikel und klicke auf den 3ten Button (das Burgermenu-Icon).
Nun kannst du pro Feld festlegen:

  • Mindestwert - die kleinste Zahl die der Kunde eingeben kann
  • Maximalwert - die größte Zahl die der Kunde eingeben kann
  • Zahlenschritte - Definiere die Schritte zwischen den Zahlen um z.B. nur Ganzzahlen, nur gerade Zahlen usw. zu erhalten
  • Einheit - z.B. mm oder m, das ist keine technische Funktion aber informiert deinen Kunden über die gewünschte Einheit bei der Eingabe
  • Einheit ausgeben - soll die Einheit nochmal ausgegeben werden? Sofern der Punkt Grenzwerte ausgeben aktiviert ist, kann diese Option ausgelassen werden, sonst steht es doppelt da
  • Grenzwerte ausgeben - solltest du Mindest- und Maximalwert gefüllt haben kannst du hiermit deinem Kunden dies auch visuell mitteilen
  • Eingabe als Zahlenslider - statt einem Eingabefeld wird ein Schieberegler gezeigt um die Eingabe vom Kunden definieren zu lassen
  • Feld ausblenden - Du kannst Felder ausblenden wenn du diese nur für dich informativ befüllen willst
  • Nur Lesemodus - eignet sich für z.B. errechnete Flächen

Artikel / Preismanipulationen

Das ist das Herzstück des Plugins: Hier definierst du deine Preisanpassungen.
Die Manipulationen werden nach der Reihenfolge abgearbeitet und bestehen immer aus Bedingungen (optional) und Aktionen.
Du kannst z.B. festlegen: Wenn (=Bedingung) die Anzahl kleiner als 5 ist, dann (=Aktion) schlage 10% drauf (als Mindermengenzuschlag).

  • Klicke in der Artikelübersicht auf den 4ten Button (das Zahnrad) um in die Preismanipulation zu gelanden
  • Über den Button Neue Preiskonfiguration kannst du Manipulationen für den Artikel anlegen (bedenke die Sortiernummern passend zu setzen)
  • Sortiernummer - Nach dieser Reihenfolge werden deine Preismanipulationen abgearbeitet
  • Bedindungen - hier legst du fest unter welchen Bedingungen deine Preismanipulation überhaupt greifen soll (mehr dazu siehe Abschnitt Bedingungen)
  • Preiskalkulationen - das sind deine Aktionen: Wenn die Bedingungen zutreffen (leer lassen um immer die Aktion auszuführen) kannst du hier festlegen was dann geschehen soll (mehr dazu siehe Abschnitt Aktionen)

Bedingungen

Du kannst zuerst den Modus der Bedingungen festlegen: Soll nur irgend eine Bedingung zutreffen, oder müssen alle Bedingungen zutreffen. Anschließend kannst du über den Button Neue Bedingung einzelne Bedingungen anlegen. Es werden dir hier alle Variationen aufgelistet, sowie Möglichkeit eine eigene Formel* festzulegen.
Diesen Wert kannst du dann vergleichen (z.B. Feld 1 ist grßer als 10)

Aktionen / Preiskalkulationen

Zu Letzt kannst du eine der folgenden Aktionen auswählen:

  • Preis anpassen
    • Fester Aufpreis
    • Prozentualer Aufpreis
    • Eigene Formel*
  • Freitextfeld befüllen
    • Fester Wert
    • Eigene Formel*
  • Freitextfeld ausblenden
  • Freitextfeld einblenden

* Eigene Formel

Hier kannst du alle Freitextfelder, den Preis und die Anzahl in eine Formel bauen, das Ergebnis der Formel wird als Wert genutzt. Bitte beachte dabei dass die Formel sowohl in JavaScript, als auch in PHP funktionieren muss. Alle gängigen Operationen sind dabei möglich, wie z.B. Plus/Minus/Mal/Geteilt, Klammern setzen usw. - bei komplexeren informiere dich bitte dass diese in beiden Sprachen funktionieren.
Zusätzlich kannst du noch Rundungsfunktionen nutzen die wir passend umwandeln. Dazu schreibst du einfach die Funktion mit Klammern aus - in der Klammer steht der Wert / Formel die gerundet werden soll - beachte dass auf Ganzzahlen gerundet wird, sodass du ggf. mit 100 erweitern musst.
Beispiel: Runden vom Preis: RUNDEN(Preis*100)/100.

Folgende Funktionen sind implementiert:

  • RUNDEN() - zum nächsten ganzen Wert runden
  • AUFRUNDEN() - zum nächsten ganzen Wert aufrunden
  • ABRUNDEN() - zum nächsten ganzen Wert abrunden
Loading ...