Suchen

Doku Individual Code

Individual Code

Fügt individuellen Code oder Text an beliebiger Stelle ein. Kann dazu mit Filtern eingegrenzt werden.

Installation

  • Laden Sie die heruntergeladene Zip-Datei über die Pluginverwaltung hoch
  • Installieren Sie das Plugin KM Individual Code
  • Wechseln Sie in das Plugin und erstellen Sie Ihre Inhalte

Inhalte erstellen

Legen Sie vor Ihrem ersten Inhalt eine Kategorie an und erstellen anschließend Ihren Inhalt.

Die Einstellungen lauten:

  1. Name: Geben Sie ein frei definierbaren Namen an
  2. Kategorie: In diese wird der Inhalt eingeordnet
  3. Typ
    • HTML-Code: Fügen Sie beliebigen HTML-Code ein - alle Smarty Variablen stehen zur Verfügung
    • Inhalt: Fügen Sie mit einem benutzerfreundlichen Editor (WYSIWYG) Inhalte ein
    • Plain-Text: Fügen Sie beliebigen Text / HTML-Code ein - Smarty ist ausgeschaltet
    • Bild: Fügen Sie ein Bild ein
  4. Einfüge-Stelle: Definieren Sie den Selektor im JQuery Stil, Beispiele:
    • #mein-div » Selektor des Element mit der ID: mein-div
    • .hidden » Selektor für alle Elemente mit der Klasse: hidden
    • script[src*=jquery] » Selektor für alle Skript-Tags mit jquery im SRC-Attribut
    • script:contains(amazon) » Selektor für alle Skripte die im Code das Wort amazon verwenden.
  5. Einfüge-Methode: Wählen Sie wo der Inhalt platziert werden soll (Davor, Dahinter, Anfügen, Vorstellen oder auch Ersetzen)
  6. Sortierung: Definieren Sie eine Sortiernummer, wenn Sie mehrere Inhalte platzieren wollen (Abarbeitung nach Sortiernummer)
  7. Wrapper: Fügen Sie einen Code um den Wrapper ein. Der eigentliche Inhalt wird mit %s dargestellt.

Fügen Sie anschließend den Inhalt nach Belieben ein.

Filtern

Sie können sowohl Kategorien (vererbt sich auf die Inhalte) als auch Inhalte direkt filtern. Unterschiedliche Filtertypen gelten dabei als UND-Bedingungen. Filter vom gleichen Typ (z.B. Seitentyp Startseite und Seitentyp Artikel) gelten dabei als ODER-Bedingung. Folgende Filtermöglichkeiten sind möglich:

  • Seite: Wählen Sie einen oder mehrere Seitentypen aus (z.B. Startseite)
  • Artikel: Semikolon-getrennte Liste von Artikelnummern (ohne Leerzeichen, hintereinanderweg geschrieben)
  • Kategorie: Wählen Sie eine oder mehrere Kategorien auf die der Inhalt beschränkt werden soll
  • Hersteller: Identisch zu Kategorie, nur mit Herstellern
  • Query-Parameter: Filtern Sie nach gewünschten Query-Parametern z.B: beim Aufruf von www.domain.de/Kontakt?werbung=google kann man als Query-Parameter "werbung" setzen und als Parameter-Wert "google"
  • Artikelattribut: Filtern Sie nach Artikelattributen. Der Attribut-Wert ist dabei optional (Das Attribut selbst jedoch Pflichtfeld)
  • Kampagne: Filtern Sie Besucher nach den Kampagnen über den er zum Shop gelangt ist
  • Sprache: Filtern Sie nach der Frontend-Sprache
  • Kundengruppe: Filtern Sie nach der Kundengruppe
  • URL: Filtern Sie nach der URL. Für die Seite www.domain.de/Unterseite1 wäre der Wert z.B. Unterseite1